- Herzlich Willkommen beim -

Ein Wirtshaus wie im alten Bayern

Famiele Silbernagel

Herzlich Willkommen

im Wirtshaus zum Schex

Wir, die Wirtsfamilie Anton und Anita Silbernagl mit unseren Töchtern Juliane, Lena, Lisa und Laura, sowie unsere Mitarbeiter begrüßen Sie auf unserer Homepage.

Unser historisches, altbayrisches Wirtshaus ist seit 1985 von der bayrischen Staatsregierung vielfach als eines der besten Wirtshäuser in Bayern ausgezeichnet worden. Hauptgrund dafür ist unsere traditionelle, regionale und saisonale Frischeküche, sowie ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis.

Die täglich wechselnde Speisekarte lässt die Liebe des Chefs zu frischem Fisch und Gemüse erkennen. Bei der Herstellung von unseren Weißwürsten, Wollwürsten, Milzwurst usw. verwenden wir viel frisches Kalbfleisch.

Selten gewordene bayrische Schmankerl wie bacherner Kalbskopf, gefüllte Kalbsbrust, Kalbsbries, Gansjung mit Hauberlingen u.ä. gibt´s beim Schex ebenso wie zarte, saftige Steaks vom Ochsen in vielen Varianten. Nahezu alle Lieferanten unserer Produkte stammen aus der Region.

Viele namhafte Kabarettisten und Künstler waren bei uns schon zu Gast, z.B. der gekürte bairische Kulturpreisträger Werner Meier, Django Asyl, Toni Lauerer, Helmut Schleich, Fonsi Springer, Alfred Mittermeier, Martina Schwarzmann, da Bertl und I, Keller Steff, Traudl Siferlinger und viele andere.

Ausgezeichnet

„Ausgezeichnete Bayerische Küche“ &
„Ausgezeichnete Bierkultur“

Qualitätssiegel für authentische bayerische Gastronomie / DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer und die Bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ehren 25 Betriebe

Unter den 100 besten

Ministerpräsident Markus Söder und Heimatminister Albert Füracker haben in München die 100 besten Heimatwirtschaften Bayerns ausgezeichnet.

Typisch...

Als unabhängiger Hotel- und Restaurantführer veröffentlicht der Varta-Führer regelmäßig digitale Fotostrecken und redaktionelle Beiträge mit Empfehlungen rund um die Themen Freizeit, Food und Reise.

Über uns

In unserer historischen Gaststube wurde bis ins 19. Jahrhundert noch Gericht gehalten.

Die Anfangsbuchstaben eines Richterspruches auf der schweren, spätgotischen Balkendecke zeugen noch heute davon. Diese alte Holzdecke, Erker, Kachlofen, ein alter Steinboden ohne übertriebenen Schnick Schnack ergeben eine echte bayrische Wirtsstubn. In der Ecke befindet sich außerdem ein über 100 Jahre altes Klavier.

Ein Auszug aus unserer Speisekarte

Unsere Klassiker

  • Gefüllte Kalbsbrust (sonntags)
    mit Spätzle und Gärtnersalaten
  • Schweinskrustnbraten mit Dunkelbiersoß,
    Knödl und Krautsalat
  • Knusprige Schweinshaxn mit Knödl,
    Dunkelbiersoß und Krautsalat
  • Wiener Schnitzl vom Kalb oder wahlweise vom Schwein,
    dazu Pommes frites oder frischer, warmer Kartoffelsalat
  • Schweinsfiletmedaillions mit Schwammerlsauce,
    hausgem. Spätzlen und Gärtnersalaten
  • Bachernes Schweinskotelett
    mit Kartoffel-Radieserlsalat
  • Zwiebelrostbraten (Färsenlende),
    Marktgemüse, Bratkartoffel
  • Zanderfilet mit Rieslingsauce,
    Gärtnergemüse, Salzkartofferl
  • Gebratene Ochsenfetzen
    auf frischen Gärtnersalaten, Kürbisöl
  • Steyrischer Backhendlsalat
  • Käsespätzle mit Röstzwiebel, Salat
  • Schex Brotzeitbrettl,
    verschiedene Aufstriche, Radieserl, Schmalz, Brot
  • Apfelkücherl mit Vanilleeis
    und Früchten

Aktuelle Schmankerl

  • Mediterraner Schmankerlteller
  • Saiblingsnockerl
  • Hausgebeizter Lachs auf Reiberdatschi
  • Frischer Loup de Mer
  • Ochsenschwanzsülzerl
  • Gratinierter Ziegenkäse,
    Feigensauce, Salate vom Biogärtner
  • Sommerlicher Salat
    mit frischen, gebratenen Reherl (Pfifferlinge)
  • Kalbsleber mit Röstzwiebel,
    gebratener Apfelscheibe und
    Kartoffel-Selleriepürree
  • Geschmorte Ochsenbackerl
    mit Rotwein-Schlottensauce, Knödl,
    frische Salate vom Biogörtner
  • Rib-Eye-Steak
    von der Färse mit Kräuterbutter, Pommes, Salat
  • Bratensülze mit Bratkartoffel
  • Erdbeeren „ Romanoff“

Genießen Sie unseren wunderbaren Kastanien-Wirtsgarten mit all unseren bayrischen Schmankerln.

Unser Wirtshaus ist geöffnet:
Freitag und Sonntag von 9:00 – 15:00 und von 16:30 – 23:00 Uhr
Donnerstag und Samstag von 16:30 – 23:00 Uhr
Warme Küche von 11:00 – 14:00 und von 17:00 – 21:00 Uhr

Eindrücke

Über ein Wirtshaus mit Tradition

Author left drawn food background image
Tomahawk
Author left drawn food background image

Trilogie vom Ochsen

mit gesottenem Ochsenkronfleisch, Ochsenbackerl und Ochsenschwanz,
dazu Apfelmeerettichsauce, Kohlrabigemüse und Petersilkartoffel

Ein Wirtshaus wie im alten Bayern.

Ein Meisterkoch hält die Ehre
der Traditionsküche hoch.

jung & hungrig – Koch-Wissen für Anfänger

Wie gelingt jede Nudel-Sauce?
Welche Gerichte lassen sich aus einer Kartoffel zubereiten?
Und was ist das Geheimnis eines guten Bratens?

Verena und Basti kochen auch im echten Leben gern,
aber nicht unbedingt alles gelingt – deshalb holen sich die beiden
BR-Journalisten und Hobbyköche Hilfe von einem Profi: Anton Silbernagl.

Zum Artikel

Wir brauchen Verstärkung!

  • Mitarbeiter/in in Teil oder Vollzeit (m/w/d)
  • Bedienungen (m/w/d)
  • im Service (m/w/d)

und freuen uns auf deine Mitarbeit

Wir bieten ein ausgezeichnetes, übertarifliches Gehalt,
ein nettes, familiäres Arbeitsklima,
4 Tage Woche (Do.- einschl. So.), 6 Wochen Urlaub.